26. Oltimer Festival 2008 Nürburgring

Tja da war ich dann Samstag Nachmittag von meinem Eifeldomizil Richtung Rheinland unterwegs und so fast vor Ankunft hab ich dann ne SMS bekommen..

Hy Jo… Sitzen am Fahrtwind…Lust auf ein Käffchen…

Na was für ne Frage…also umgedreht und dem Kaffee entgegen… Herr SynGate,Frau SynGate und Frau Rosi warteten und ließen mir sogar noch ein Stück Kuchen über .

Nach dem dann der versprochenen Kaffee geschlürft und immer noch ein wenig Zeit über kam dann die leicht spontane Entscheidung zum Nürburgring hoch zu fahren…hatte ich doch zuvor gesehen das das Oltimerfestival im vollen Gange war. Lothar wollte dann leider doch nicht mehr mit. Also zum Alten Fahrerlager, mal geschaut ob man dort jemand kennt der uns vielleicht reinlässt. Leider war dann dort kein Bekannter da, allerdings auch keiner der Herrn Ordner.

Also reinmarschiert, natürlich nur um auf diesen Mangel hinzuweisen, naja wollte wohl keiner hören oder wir waren vielleicht zu leise.  Ein bischen durch die Reihen geschlendert und dann doch noch ein bekanntes Gesicht entdeckt. Nachdem wir
dann ein bischen gequasselt und die Mopeds geschaut haben (350er und ne 250er Honda von Egon und seinem Kumpel) und eigentlich auch wieder weg wollten, fragte Egon dann doch tatsächlich ob wir ein Paar Karten haben wollten und schon waren wir stolzer Besitzer zweier Teilnehmerkarten.  Das verpflichtete natürlich mal ganz unspontan am Sonntag wieder hin zu fahren. Sonntag Morgen zum Ring und an die Einfahrt zum alten Fahrerlager…der nette Herr Ordner war dann Heute auch da und wollte uns eigentlich gar nicht mit den Mopeds rein lassen, dann hat er wohl doch rein zufällig die Karte entdeckt die ich Ihm unter die Nase gehalten hab. „Ach Teilnehmer, sag das doch gleich“…und rein gings. Kurz um gabs dann den ganzen Tag Motorsport pur für lau incl. Fahrt durchs Fahrerlager bei genialem Sommer Wetter. Nochmal Danke an Egon für die Karten.

Fazit: Wieder mal ein geniales Wochenende…eine Veranstaltung die man empfehlen kann…ein muss für Oltimerfans und Rennsportsüchtige.

Im Starterfeld gabs einiges zu sehen:
Motorräder in div. Klassen.
Gespanne…echt abenteuerlich.
PKW in div.Klassen
Formel 1, 2, 3, V, V+
Sportwagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.